Frühjahrsprüfung 2018

Frühjahrsprüfung in der Hundeschule Mundt

Alle Teams bestehen…

 

Am 29. April führte die Hundeschule Michaela Mundt in Flörsheim bei durchwachsenem Wetter ihre Frühjahrsprüfung durch. Morgens hatte der Wettergott noch etwas schlechte Laune und bescherte uns teilweise ziemlich starken Regen, im Laufe des Tages wurde es aber immer besser.

Am Start waren insgesamt 21 Teams, welche in drei verschiedenen Prüfungsstufen bewertet wurden, den FamilienBegleitHund, den BegleitHund und den Sporthund der Klasse 2

Alle Prüfungen bestehen aus anspruchsvollen Aufgaben, die das Mensch-Hund-Team gemeinsam bewältigen muss.

Alle Teilnehmer der FBH-Prüfung mussten zuerst, vor ihrem ersten Start, einen theoretischen Sachkundenachweis erbringen. Diesen haben natürlich alle Teilnehmer mit Bravour bestanden.

Danach ging es auf den Übungsplatz zur Unterordnung. Hier wurde bei allen Hunden alles Stufen die Leinenführigkeit, Freifolge, Sitz-, Platz- und Stehübungen aus der Bewegung heraus und die so genante Ablage (der Hund liegt und sein Hundeführer steht ca. 30 Meter entfernt) geprüft. Auch hier haben alle Teams gute bis vorzügliche Leistungen gezeigt, bei welchen die Leistungsrichterin Sarah Dubowy vom Verband Hessischer Hundeschulen oftmals die gezeigten Übungen beloben konnte. Besonders zu erwähnen war hier die Leistung von Mario Kleber und seiner jungen Hündin Loki, die ein hervorragendes Ergebnis von vollen 100 Punkten erreichen konnten!

Danach wurden die Teams im Verkehrsteil auf das Verhalten gegenüber der Umwelt z.B. anderer Hunde, Radfahrern, Joggern, oder heranfahrenden Autos auf öffentlichen Geländen von Herrn Schweiner geprüft.  Auch hier haben alle Vierbeiner der Teilnehmer ihr Wesen und ihr Können souverän bestätigt bekommen.

Alle Teams erreichten das Prüfungsziel und konnten nach dem leckeren  Mittagessen  und der Plünderung des großen Kuchenbüffets (vielen Dank an die fleißigen „Bienchen“) in der anschließenden Siegerehrung voller Stolz ihre Pokale und Urkunden von Leistungsrichterin Dubowy und Hundeschulenbesitzerin Michaela Mundt entgegen nehmen.

Leistungsrichterin Dubowy lobte dabei die hervorragende Arbeit von der Hundeschule und gratulierte zu dieser gelungenen Prüfungsvorbereitung. Bei dieser Prüfung konnte wieder einmal bewiesen werden, dass man mit viel Fachkenntnis, Erfahrung und dem nötigen Fingerspitzengefühl jeden Hund mit seinem Menschen mit einer guten Ausbildung und viel Menschenkenntnis zu einem zuverlässigen Mensch-Hund-Team ausbilden kann, welches im Alltag gut zusammen harmonisiert.

Die Hundeschule bedankt sich bei allen Helfern, besonders dem Verpflegungsteam und bei allen kleinen und größeren „Heinzelmännchen“, die immer wieder nötig sind, um solche Tage zu organisieren und umzusetzen. Außerdem geht ein großes Dankeschön an Sarah Dubowy, die wieder mal  auf sehr sympathische Art und Weise und auch mit dem Quäntchen „Fingerspitzengefühl“ die Prüfung bewertet hat.

Die Platzierungen waren wie folgt:

NAME HUND  WERTNOTE PUNKTE Platz
Familienbegleithunde        
Mario Kleber Loki Vor 100 1
Camilla Eckert Carlo Vorzügl. 96 2
Nathalie Wollstädter Ronja Vorzgl. 96 2
Sandra Müller Oskar Sehr gut 95 4
Marita Bossler Benny SG 93 5
Lisa-Marie Müller Ben Sehr gut 93 5
Sahra Cornelius Denzo Sehr gut 92 7
Claudia XXX Fridolin SG 91 8
Uta Heringer Dingo Sehr gut 91 8
Jennifer Bender Zoe Gut 89 10
Elisabeth Bender Fiete Gut 86 11
Barbara Steiner Tia Gut 84 12
Eva Dreher Albin Gut 83 13
Angela Sokolowski Mogli Gut 80 14
Gabriele Geis Romy Befr. 78 15
Kerstin Koschnitzki Leo Befr. 72 16
Begleithundeprüfung
Larissa Menges Elli Vorzügl. 56 1
Ilka Schmidt Basu Sehr gut 55 2
Karin Haberzettl Henry B 46 3
Kerstin Müller Luke B 47 4
Sporthundprüfung 2
Kim Smith Reid Sehr gut 100-81-90

= 271

1

An alle Teilnehmer ein herzliches Dankeschön und ein BITTE-WEITER-SO!!!

Wir freuen uns auf die nächste Prüfung und auf den Pokalkampf am nächsten Wochenende!